Get Adobe Flash player

Distanzritt in Birstein


Am 16.07.2011 fand in Birstein die Hessenmeisterschaft und Jugendmeisterschaft im Distanzreiten statt. Es wurden zwei LDR, ein MDR und ein EFR Ritte sowie zwei Distanzfahrten angeboten.
Der erste LDR 102 km war die Hessenmeisterschaft und der zweite LDR 82 km war die Jugendmeisterschft. Die 102 km Reiter hatten den Start um 6 Uhr morgens. Die 82 km Reiter starteten um 6.30 Uhr. Aufgrund der Voruntersuchung reiste der Grossteil der Starter bereits am Vortag an.

Ich traf am 15.07.2011 mit meiner 7 Jährigen Achal Tekkiner Stute ATIJA ein. Die Voruntersuchung für den 82 Km Ritt verlief traumhaft, obwohl es ihre erste Distanzsaison war.

Die Tierärztin äußerte sich sehr positiv zu Atija: “Das ist der erste Achal Tekkiner, der mir gefällt und super gut bemuskelt ist“.

Es war ein guter Tag, bewölkt, nicht zu warm, kaum Sonne.
Ich hatte im Pferdeanhänger geschlafen. Morgens um 4 Uhr fütterte und tränkte ich mein Pferd und legte mich danach noch eine Zeitlang hin. Da meine Stute ATIJA der Auffassung war, ich würde verschlafen, zog sie mir um 5.30 die Bettdecke weg, als wollte sie sagen: “Du musst aufstehen, es ist Zeit“.

Um 6.30 Uhr war Massenstart für die 82 km Reiter. Ich ritt mit einer jungen Frau zusammen, doch sie musste leider nach 62 km den Ritt beenden, da ihr Pferd getreten wurde.

Kraftfutter wird erst bei langen Distanzritten zugefüttert und so bekam ATIJA über den Tag verteilt (dreimal) bei jedem Stop ihr Kraftfutter.

Die erste Runde ritten wir auf Tempo 4,5, die zweite Runde auf Tempo 5,0 und die dritte Runde auf Tempo 5,66.

Bei langen Distanzritten findet die Nachuntersuchung innerhalb von 30 Minuten nach Zieleinlauf statt. D.h, ins Ziel reiten, das Pferd trinken lassen, runter kühlen (nur wenn es warm ist, nicht wenn es kalt ist) mit einem Schwamm.

Die Nachuntersuchung lief für uns super.

Wenn der Ritt zu Ende ist gebe ich jedem meiner Pferde frisches Wasser und Heu. Kraftfutter erst ein bis zwei Stunden nach dem Ritt.

Auch die Transportfreigabe am kommenden Morgen absolvierten wir ohne Probleme. 

ATIJA hat 5 KDR in der Länge von 41 Km bis 58 Km und 1 LDR 82 Km erfolgreich zurückgelegt und dadurch ihren Titel „LEISTUNGSSTUTE“ erhalten!

EFR=Einführungsritt von 25-40 Km
KDR=Kurzer Distanzritt von 41-60 Km
MDR=Mittlerer Distanzritt von 61-80 Km
LDR=Langer Distanzritt von 81-160 Km